La Dolce Rosa



Als ich mein erstes Weihnachten in Deutschland gefeiert hatte, hatte ich mir einen Fotoapparat gewünscht und stattdessen bekam ich von meinem Mann ein Jahres Abo für die Zeitschrift: Für Jeden Tag.


So fing meine Liebe für die deutsche Küche an (und meine Bewunderung für Tim Mälzer).

Grüß Dich! Schön, dass Du hier bist!

Ich heiße Rosa und ich komme aus Kanada. Im Januar 2007 folgte ich der Liebe meines Lebens nach Deutschland und jetzt sind wir die glücklichen Eltern von drei kleinen Bengeln. :-)

In Kanada arbeitete ich zehn Jahren als Garantie Ingenieur in der Automobilindustrie. Dann als ich nach Deutschland kam, bin ich Mutter geworden und hatte ich für einigen Jahren Englisch unterrichtete. Seit Dezember 2014 arbeite ich teilzeit als  Konditorin bei Stackmann in Buxtehude, in der Näh von Hamburg. Ich bin nicht gelernte Konditorin, aber ich mache es aus Leidenschaft. Mein 'Training' kommt aus meiner Küche. :-)

Meine Familie stammt aus Süd-Italien (la bella Calabria) und in den siebziger Jahren sind sie nach Kanada ausgewandert. Wir haben immer auf italienisch zu Hause geredet und ich habe englisch in der Schule gelernt. Als ich mit meinem Mann nach Deutschland kam, dann habe ich deutsch gelernt.

Das Essen hat immer die Familie zusammen gebracht. Es war mit Liebe und Leidenschaft vorbereitet und mit einem guten Appetit genoßen. Heutzutage gibt es keinen Unterschied in meiner kleinen Familie.

Ich koche viele italienischen Gerichten und ich backe viele amerikanischen / kanadischen Süßigkeiten. Und natürlich ist mein Mann meine Inspiration für das deutsche Essen.

Alles was ich koche und alles was ich backe kommt von Herzen, Liebe und Leidenschaft. Ich habe viel von meiner Mutter und meinen Großmüttern über das italienische Essen gelernt, und jetzt möchte ich auf meinem kleinen Blog ihre Geheimnisse mit euch mitteilen.

Ich freue mich auf Deinen Besuch! Ich wünsche Dir viel Spaß!

In cucina con amore,

Rosa

Warum der Name des Blogs?
Ich bin ein großer Fan von Sophia Loren und in den siebziger Jahren hat sie ihr erstes Kochbuch geschrieben, "In cucina con amore". Auf deutsch heißt es "Komm, iß  mit mir". Die Rezepte sind traditionell aus der neapolitanischen Küche. Dieses Buch ist mein Lieblingsbuch von ihr und es schien natürlich, mein Blog "In cucina con amore" zu nennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen